« Und noch eine unheimliche Begegnung... | Main | In Stein gehauen... »

Montag, Mai 18, 2009

Schlechtes Land...

...zumindest was die landwirtschaftliche Nutzung betrifft. Ich spreche von den Badlands, der zweiten Station unserer heutigen Tour.

Entrance Badllands  

Nicht weit entfernt vom Raketensilo befindet sich der Badlands National Park. Zerklüftete Landschaften bieten sich hier dem Betrachter. Prärie gemischt mit langsam erodierenden Gesteinsschichten. Im Park befinden sich außerdem zahlreiche Fundstätten von Fossilien. Bis 2008 dauerten die Grabungen an einem Subhyracodon-Skelett, das 1993 zufällig entdeckt worden war.

Badlands 1  

Badlands 2  

Badlands 3

Wieder einmal stand man staunend vor diesen faszinierenden Landschaften, von denen es in diesem Land scheinbar unzählige zu geben scheint. Im Gegensatz zu den winterlichen Temperaturen, die wir im Yellowstone Park hatten, schien dieses Mal eine sehr warme Sonne, die das Thermometer bis zu 33° Celsius nach oben trieb. Genug zu Trinken haben wir aber immer dabei. Wenn das so weiter geht, kommt bald die Sonnencreme zu ihrem ersten Einsatz... 

Posted by Mike at 10:17 PM