« To the Land of Lincoln | Main | Springfield, IL - Teil 2 »

Thursday, September 14, 2017

Springfield, IL - Teil 1

Heute ist ein weiterer Zweiteiler faellig. Vor 17 (!) Jahren waren wir schon einmal in Springfield, damals zu dritt und vor allem, um ein Konzert von Weird Al Yankovic zu sehen. Dieses Mal nahmen wir uns mehr Zeit, um die Stadt naeher in Augenschein zu nehmen. Wegen der vielen Bilder, erschien es uns besser, eine thematische Trennung zu machen. In Teil 1 geht es um die beiden State-Capitol-Gebaeude.

"Neues" State Capitol Building, erbaut von 1866 bis 1888. Im Vordergrund eine Statue von Abraham Lincoln.

Nachdem wir den Metalldetektor passiert hatten, meldeten wir uns an der Info fuer eine Tour an und waren ueberrascht, dass wir quasi eine Privatfuehrung durch das Gebaeude erhielten. Neben zahlreichen Hintergrundinformationen, zeigte uns unser Tourguide auch die besten Fotopositionen. Eine kleine Auswahl folgt jetzt.

Der Plenarsaal.

Die Kuppel, absolut beeindruckend. Wirklich, wirklich WOW!

Empfangszimmer des Gouverneurs von Illinois. Bei ihm hatten wir leider keinen Termin. Dreht man sich um, sieht man das:

Auch hier ueberall reiche Verzierungen, Statuen, Gemaelde, wirklich ein Palast fuer das Volk, was man damals gebaut hat.

Wir machten uns dann auf den Weg zum Vorgaengergebaeude, dem Old State Capitol Building. Erbaut in den Jahren 1837 bis 1840 wurde dort bis 1876 regiert. Hier arbeitete auch Abraham Lincoln als Abgeordneter. Das Gebaeude kommt sehr viel bescheidener daher.

Von aussen auch durchaus ansehnlich. Die Kuppel ist kleiner und von innen schlicht weiss.

Teilansicht eines Plenarsaals.

Ein Arbeitsraum im Gebaeude.

Noch ein Arbeitsraum.

Plenarsaal.

Hinterzimmer fuer informelle Gespraeche? Abes Hut auf dem Tisch...

Das waere es fuer den ersten Teil. Wir haben uebrigens heute fast 5 Kilometer zu Fuss auf den Strassen von Springfield zurueckgelegt, uff!

Posted by Mike at 20:58
Categories: USA 2017