« Springfield, IL - Teil 2 | Main | Noch mehr Geschichte! »

Thursday, September 14, 2017

Springfield, IL - Teil 3

Naechste Station auf unserer "Springfieldiade" war das Abraham Lincoln Presidential Museum. In mehreren Dioramen werden hier verschiedene Stationen aus dem Leben von Abraham Lincoln dargestellt.

Das Museum von aussen.

Im Ausgangsraum werden die Besucher von der First Family begruesst: Abraham und Mary Lincoln, die Soehne Robert , William und Thomas.

Die bescheidenen Anfaenge. Der junge Lincoln in der Blockhuette seiner Eltern in Kentucky.

Als Kaufmannsgehilfe in New Salem, Illinois. Hier lebte Lincoln von 1831 bis 1837. Wir wollen dort morgen frueh vorbeischauen.

Abraham Lincoln trifft Mary Todd in Springfield. Die beiden heirateten am 4. November 1842.

Als Anwalt in Springfield. Die juengeren Soehne galten als ziemliche Rabauken. Nach dem Tod ihres vierten Sohns, der 1850 im Alter von vier Jahren gestorben war, liessen die Lincolns ihren anderen Kindern vieles durchgehen.

Diese Gallerie vedeutlicht, was fuer eine Wirkung die Last des Amtes auf Lincoln hatte.

Das Attentat im Ford's Theatre am 14. April 1865. John Wilkes Booth schleicht heran...

Was ist anders an diesem Bild? Es ist ein Set aus dem Film "Lincoln" von Steven Spielberg. In einem Gebaeude gegenueber vom Museum gibt es eine kleine Ausstellung mit Kostuemen und Requisiten vom Film.

Was blieb, war Abraham Lincoln unseren Respekt zu erweisen und sein Grab in Springfield zu besuchen. Natuerlich, wie in Amerika ueblich, faehrt man mit dem Auto auf den Friedhof.

Posted by Mike at 23:53
Categories: USA 2017